Schlagwort-Archive: Klosterbrunnen

Die Mönch-Tour

Oder „Durch das idyllische Reichenbachtal“ war unsere Abschiedstour vom Wanderhimmel Baiersbronn. Wir starteten unsere Tour am Parkplatz „Schwimmbad“ in Klosterreichenbach.

Es ging durch den Kurpark, vorbei am Freibad, hinauf zum Weg in das dahinterliegende Tal. Schöne Wiesen mit wunderbaren Blumen säumten unseren Weg hinauf zum Klosterbrunnen.

Weiter ging es sanft hinauf über eine imposante Fußgängerbrücke vorbei an einem kleinen Rückhaltebecken, dem Märtesweiher, hoch zur Stoffelshütte. 

An dieser verließen wir den breiten Weg für kurze Zeit um einem schmalen steileren Pfad hinauf zum Friedensbaum zu folgen. Nach kurzer Zeit erreichten wir breitere Wege die uns zum Friedensbaum führten. Dieser ist ein Mammutbaum aus dem Jahre 1871, welcher zum geschlossenen Frieden zwischen der Französischen Republik und dem Deutschen Reich gepflanzt wurde. Wir nutzten eine der drei Bänke für unsere Pause.

Gleichzeitig hatten wir mit dem Friedensbaum auch den höchsten Punkt unsere Tour erreicht. Nun ging es wechselnt auf breiten Wegen und schmalen Pfaden talwärts. Kurz darauf erreichen wir die Zimmerplatzhütte welche wir links liegen lassen um den Rosenbergwegle ins Tal zu folgen.

Nun gelangen wir durch den Kurpark zurück zu unserem Startpunkt an dem eine „Riesenbank“ zum ausruhen einlädt.

Fazit: 

Schöne abwechslungsreiche Runde mit tollen Aussichten auf historischen Pfaden und Wegen.
Länge: ca. 12,5 km

Höhenmeter: ca. 390 hm

Gehzeit: ca. 3,5 h


GPS-Track

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter GPS, Wandern