Geocaching?

Geocaching ist ein relativ neues Hobby, welches die Möglichkeiten des Internet und des Global Positioning System (GPS) zusammenbringt, um eine moderne Form der Schnitzeljagd  zu ermöglichen.Geocaching

Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge sowie einem Logbuch und veröffentlichen das Versteck („Cache“). Mit Koordinaten und einem GPS- Gerät, macht man sich nun auf den Weg um den Schatz zu finden.

Soweit zu den Grundregeln. Aber natürlich steckt viel mehr dahinter. Beispielsweise gibt es unterschiedlichste Cache-Arten, vom einfachen Cache, bei dem man praktisch fast mit dem Auto vorfahren kann über Caches, die nur mit speziellem Equipment erreichbar sind (z.B. mit Bergsteiger- oder Schnorchelausrüstung) bis hin zu Rätselcaches, die vor Ort oder sogar schon im Vorfeld Recherche und Knobelei erfordern.

Und auch der Schatz selbst kann unterschiedliche Formen annehmen, von der einfachen Frischhaltedose bis hin zur Alukiste mit Büchern und CDs oder einem versteckten Tresor, dessen Kombination man erst herausfinden muss.

DAV Sektion Aachen – Workshop „GPS – Einstieg leichtgemacht“

Hinterlasst mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s